Anders Nielsen

Anders Brekhus Nielsen wurde 1973 im nördlichen New Hampshire geboren und wuchs dort und in Minneapolis, Minnesota, auf. Er studierte Malerei und Installation an der University of New Mexico in Albuquerque, erwarb den Bachelor of Fine Arts und begann ein Masterstudium an der School of Art in Chicago, das er aber abrach, um sich ausschließlich seinen eigenen Comics zu widmen.

Er ist Autor und Künstler von Big Questions, Don't go where I can't follow, Dogs and Water und Monologues for the coming Plague. Er wurde in den USA mit bereits drei der renommierten Ignatz Awards ausgezeichnet, seine Arbeiten erscheinen regelmäßig in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften. Sein Buch Der Zorn des Poseidon, eine kluge wie witzige Sammlung zeitgenössischer Parabeln über die Beziehungen zwischen Menschen und ihren Göttern, erschien 2014 bei dem kanadischen Verlag Drawn & Quarterly und 2015 beim avant-verlag.

Anders Nielsen lebt und arbeitet in Chicago.