Carlos Sampayo

Geboren wurde Carlos Sampayo 1943 in Argentinien. 1973 verließ er sein Heimatland und lebt seitdem in Europa. Er zählt zweifelsohne zu den wichtigsten modernen Comicerzählern. Vor allem die in den 70er und 80er Jahren in Zusammenarbeit mit José Munoz entstandenen Geschichten um den gebrochenen Privatdetektiv und Antihelden Alack Sinner zählen zu den beeindruckendsten Comicwerken überhaupt. Dazu zählen auch die im gleichen Kosmos angesiedelten Alben um Billy Holliday, Sophie und Joes Bar. Eine ganze Generation von Autoren, vor allem in Italien und Spanien, fühlt sich durch ihn beeinflusst und inspiriert. Mittlerweile lebt und arbeitet Carlos Sampayo in der Nähe von Barcelona.

Im Jahre 2005 erschien Fats Waller beim avant-verlag.