Lorenzo Mattotti

Lorenzo Mattotti wurde 1954 geboren. Nach einem Architekturstudium entschloss er sich eine Laufbahn als Comiczeichner einzuschlagen und wird heutzutage als einer der herausragenden internationalen Vertreter des Mediums angesehen.
Seine Arbeiten wurden in den wichtigsten Magazinen publiziert und seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Murmur, Feuer, Der Mann am Fenster, Stigmata, Spartaco etc. sind für Comic-Liebhaber ein Begriff.
Seine Bildsprache entwickelt sich ständig weiter und er ist ein Autor der immer auf der Suche nach Innovationen ist.

Darüber hinaus arbeitete Mattotti auch als Illustrator von Kinderbüchern wie z. B. Pinocchio von Collodi. Für Eugenio gewann er den Großen Preis von Bratislava 1993. Zudem schuf er Illustrationen für Modemagazine wie Vanity, Cover für The New Yorker, Le Monde oder die Süddeutsche Zeitung.

1995 wurde er im Palazzo delle Esposizioni in Rom und im Frans Hals Museum in Harlem/NL ausgestellt.