Das Handbuch der Hoffnung

Text & Zeichnung: Tommi Musturi

Veröffentlicht: Mar. 2015
Buch: 224 Seiten , vierfarbig , leinengebundenes Hardcover mit Prägung und Schutzumschlag
ISBN: 978-3-945034-22-4
preis 29,95 €

Die Geschichte beginnt am Tag der Tschernobyl-Katastrophe: Ein älterer Mann schlummert in seiner Hängematte und kümmert sich wenig um die ihn umgebende Welt.

Der preisgekrönte finnische Comic-Künstler Tommi Musturi erzählt in seinem neuen Buch von dem ruhigen Leben eines pensionierten finnischen Ehepaares, während hinter den Bildern des alltäglichen Lebens etwas Größeres Gestalt annimmt. Eine Ahnung des nahenden Todes beginnt am Ehemann zu nagen und führt ihn in eine Welt der Träume und existenzieller Fragen. Seine Ehefrau bleibt als Stimme der Vernunft im Hintergrund. In seiner Erzählweise schenkt Musturi den feinen Nuancen seine Aufmerksamkeit und zeigt, dass der wahre Sinn des Lebens gerade in diesen Details steckt.

Wie die Finnen im Allgemeinen kommen auch Tommi Musturis Bücher mit wenigen Worten aus. Dieser Lakonismus wird bei ihm mit großer visueller Vielfalt, stillem Humor und milder Nostalgie verbunden – seine Kunst erweist sich als reduziert und reichhaltig
zugleich.

„Ein Kleinod voller Gefühl und Poesie.“
Forbidden Planet, UK

„Das Handbuch der Hoffnung bietet ein meisterlich erzähltes, visuelles Feuerwerk, das der Kraft seiner Bilder vertraut.“
Karjalainen-Zeitung, Finnland

„Tommi Musturi kann es sich leisten, weitgehend auf Worte zu verzichten. Seine Comic-Bilder sprechen Bände.“
Christian Gasser, SRF

„Das „Handbuch der Hoffnung“ besticht durch seine Verbindung aus existenzialistischer Philosophie und profaner Erfrischung."
Marie Schröer, Der Tagesspiegel

Kritiken