Nieder mit Hitler!

oder Warum Karl kein Radfahrer sein wollte

Text: Jochen Voit
Zeichnung: Hamed Eshrat

Veröffentlichung: 16.09.2018 (voraussichtlich)
Buch: 152 Seiten , vierfarbig , Softcover
ISBN: 978-3-945034-98-9
Jetzt schon vorbestellen
In den Warenkorb
preis 20,00 €

Plötzlich fällt Karl alles wieder ein. Der Sommer 1943. Der Frust über die deutsche Niederlage bei Stalingrad. Und die todesmutige Idee, Hitler zu stürzen. Karl und seine Schulfreunde verteilen Flugblätter gegen die Nazis, werden von der Gestapo verhaftet und eingesperrt. Mit Glück entgehen sie der Todesstrafe.

Das alles ist fast 20 Jahre her. Aus dem Teenager Karl ist ein erwachsener Mann geworden. Als Pfarrer kümmert er sich um eine kleine Gemeinde in der DDR. An damals denkt er kaum noch. Bis zu dem Tag, an dem er nach Berlin fährt und Bekanntschaft mit einem Stasi-Mitarbeiter macht. Der stellt ihn vor eine schwere Entscheidung…

Die Graphic Novel Nieder mit Hitler! erzählt nun erstmals seine Geschichte.

Mehr Infos zur Graphic Novel und zum gleichnamigen Dokumentarfilm unter: www.nieder-mit-hitler.de


„Ein Comic, der eindrucksvoll zeigt, was Mut auch im Kleinen gegen Unrecht bedeutet.“
(Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung)