Professor Bell Bd. 5

Die Kobolde Irlands

Text: Joann Sfar
Zeichnung: Hervé Tanquerelle

Veröffentlicht: Nov. 2011
Buch: 46 Seiten , vierfarbig , Softcover
ISBN: 978-3-939080-55-8
preis 14,95 €

Seit Monaten plagen Professor Bell düstere Alpträume – die Drohungen seines Gegenspielers Adam Worth, der Rache für den Tod seiner Tochter geschworen hat, bringen ihn langsam aber sicher um den Verstand. Als er im Wahn beinahe einen seiner Studenten erschlägt, wird Bell von der Universität suspendiert. Um wieder zu sich zu kommen, begibt er sich mit seinem Assistenten Ossour und dem viktorianischen Gespenst Eliphas auf eine Fahrradtour in den Norden Irlands. Doch statt Erholung und ruhigem Schlaf erwarten die Gefährten dort Zombies, Kobolde und ein Schloss im Himmel, auf das Professor Bell nach einigen Turbulenzen kurzerhand entführt wird. In dieser verzwickten Situation können nur noch die ungewöhnlichen Mittel des Elfologen Petrus Grumbart helfen …

In dem fünften Band der Professor Bell-Reihe gelingt es Joann Sfar und Hervé Tanquerelle aufs Neue, diese eigentümliche und faszinierende Atmosphäre zu kreieren, die die Geschichten um den „Meisterdetektiv des Übersinnlichen“ auszeichnet. Neben lüsternen Kobolden, mysteriösen Märchenrittern und einem Wiedersehen mit Petrus Grumbart hält dieses Abenteuer einige überraschende Wendungen für den Professor bereit.


Übersetzung aus dem Französischen von Lorenz Hatt.

Kritiken