"Munch" und "Kurt Schwitters": Ausstellung und Buchpräsentation in Warnemünde

26.09.2013

Ab dem 28.September zeigt das Edvard-Munch-Haus in Warnemünde eine Ausstellung der beiden norwegischen Comic-Künstler Steffen Kverneland und Lars Fiske, die dort ihre Künstlerbiographien Munch und Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz präsentieren.

Fasziniert von der Kunst Edvard Munchs und Kurt Schwitters beschäftigten sich Steffen Kverneland und Lars Fiske mehrere Jahre intensiv mit Leben und Werk beider Künstler. Sie recherchierten und sammelten Zitate der Künstler und ihrer Zeitgenossen und nahmen sie als narratives Fundament ihrer Bildergeschichten. Entstanden sind hunderte Zeichnungen, die sie in zwei Bänden – Munch und Merz – veröffentlicht haben. Ihre Arbeiten haben in Norwegen großen Beifall bekommen, auch weil sie eine sehr vitale Form der künstlerischen Auseinandersetzung mit zwei exemplarischen Künstlern des 20. Jahrhunderts gewagt und meisterhaft bewältigt haben.

Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation: Samstag, den 28. September um 17 Uhr

Die Ausstellung wird vom 28. September bis zum 3. November im Edvard-Munch-Haus zu sehen sein.

Edvard-Munch-Haus e.V.
Am Strom 53
D-18119 Warnemünde

www.edvard-munch-haus.de



Ähnliche Beiträge

Vom 23. November 2014 bis zum 18. Februar 2015 präsentiert der Kunstverein Ludwigsburg in einer Ausstellung über die Gattung der Graphic Novels einzelne Künstlerbiografien. Neben den norwegischen Künstlern Steffen Kverneland ([[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]]) und Lars Fiske ([[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters]]) sind auch die Comic-Künstler Barbara Stok (NL), Typex (NL) und Clément Oubrerie (F) mit Tite...
Die norwegischen Comic-Künstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/lars_fiske|Lars Fiske]] ([[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz]]) und [[http://www.avant-verlag.de/artist/steffen_kverneland|Steffen Kverneland]] ([[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]]) sind am kommenden Dienstag am Nordeuropa-Institut der Humboldt Universität zu Gast und werden über "Künstlerbiograf...
Die norwegischen Comic-Künstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/steffen_kverneland|Steffen Kverneland]] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/lars_fiske|Lars Fiske]] stellen am 09. November ihre von der Kritik gefeierten Graphic Novels [[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]] und [[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters]] in Berlin vor. In der Oslo Kaffebar geben die beiden Einblick in ihre Arbeit und plaudern...
Comic Salon Erlangen avant-verlag präsentiert Tanz der Skelette – Felix Pestemers „Der Staub der Ahnen“ 7. bis 10. Juni 2012 Öffnungszeiten: Do 12–19, Fr/Sa 10–19, So 10–18 Uhr Altstadtmarkt Der „Tag der Toten“ – Allerheiligen – in Mexiko wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Das für den Max und Moritz-Preis 2012 nominierte Album „Der Staub der Ahnen“ des Berliner Zeichners Felix Pestemer lebt ganz aus der heiter-morbiden Atmosphäre dieses Festes. Ein Comic-Debüt? Gewiss, aber mehr noch...
Im Rahmen der Ausstellung "comicleben_comiclife" Comic-Lesung und Gespräch mit der Künstlerin Ulli Lust Termin: Freitag, 22. Juni 2012, 19 Uhr "Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens" heißt Ulli Lusts preisgekrönter Comicroman, aus dem sie einzelne Passagen vorlesen wird. Mit dem rauen Strich des Bleistifts berichtet sie darin von ihrer abenteuerlichen Reise durch Italien, die sie als 16-jährige zusammen mit einer Freundin aus der Wiener Punkszene 1984 unternahm. Bei d...