Ausstellung: Literatur in Bildern - Die Bild-Geschichten des Rodolphe Töpffer

24.02.2016

Als Wolfgang Goethe 1830 eine komische Bildergeschichte von Rodolphe Töpffer zu Gesicht bekommt, ruft er begeistert aus: „Es ist wirklich toll! Es funkelt alles von Talent und Geist!“

Ermuntert durch das Lob des berühmten Dichters veröffentlicht Töpffer seine Alben – mit großem Erfolg. Mit seinen satirisch-komischen Bildromanen in rhythmisch gegliederter Folge, mit bis zu 200 Einzelbildern, knappen Prosa-Untertexten und karikierendem Strich entwickelt er eine neue Kunstgattung und gilt daher als Wegbereiter in dessen Tradition auch Wilhelm Busch wirkt.

Zum 170. Todesjahr von Töpffer haben sich Simon Schwartz, Autor von Packeis, Drüben! und Vita Obscura, und der Avant-Verlag seinem Werk angenommen, drei Geschichten aufbereitet unter dem Titel "Rodolphe Töpfer - Die Liebesabenteuer des Monsieur Vieux" neu verlegt.


Ausstellungszeitraum: 13.03.2016 bis 28.08.2016

Die Vernissage mit einer Rede von Simon Schwartz findet am So. 13. März um 11 Uhr statt.

Adresse: Wilhelm Busch Geburstshaus
Hauptstraße 68a · 31719 Wiedensahl




Ähnliche Beiträge

30/01/2014 11:48

Comicausstellung in Hannover

Verlängert bis zum 04. Mai: die Ausstellung Streich auf Streich – 150 Jahre Max und Moritz. Deutschsprachige Comics von Wilhelm Busch bis heute in Hannover! Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Präsentation von Bildergeschichten- und Comic-Originalen mit ihren Vorzeichnungen und Skizzen, die die Entstehung der Werke nachvollziehbar machen. Bei der Auswahl der ausgestellten Comics werden alle Medien, deren sich die Künstler bedienen, berücksichtigt: So sind Heft-Serien zu sehen wie Sigurd...
Am 30. Mai eröffnet unter dem Titel VATER UND SOHN eine Ausstellung, die Arbeiten von [[http://www.avant-verlag.de/artist/simon_schwartz|Simon Schwartz]] und seinem Vater Gert Schwartz zeigt. Die beiden präsentieren zu diesem Anlass erstmals gemeinsam ihre Arbeiten. Sie laden den Besucher ein, das zunächst widersprüchliche Ensemble von informeller Grafik und Graphic Novel zu erforschen – das Spannungsfeld zwischen abstrakter, freier Kunst und literarischer, konkreter Bilderzählung. In der ...
Vom 01. bis zum 22. November ist unter dem Titel „Kinderland - Kindheit und Jugend in der DDR“ eine Comicausstellung zu 25 Jahre Mauerfall mit [[http://www.avant-verlag.de/artist/ulrich_scheel|Ulrich Scheel]], [[http://www.avant-verlag.de/artist/simon_schwartz|Simon Schwartz]], Nadia Budde, Flix, Ulf S. Graupner, Ulla Loge, Peter Auge Lorenz, Mawil und Sascha Wüstefeld in der Berliner Neurotitan-Galerie zu sehen! Der Berliner Zeichner Mawil hat Kolleginnen und Kollegen dazu eingeladen, ihr...
Noch bis zum 31. Januar 2015 wird das Erscheinen des 2. Comic-Bandes der Le Monde Diplomatique "Comics zur Lage der Welt" im Neurotitan im Haus Schwarzenberg gefeiert. Es sind 47 Zeichner aus 22 Ländern in Berlin zu Gast! U. a. mit Zeina Abirached, Brecht Vandenbroucke, Manuele Fio, Ana Albero, Hendrik Dorgathen, Igort, Jesse Jacobs, Jaromir 99, Ben Katchor, Marc-Antoine Mathieu, Simon Schwartz, James Sturm und Bastien Vivès. Mit der Ausstellung COMICS ZUR LAGE DER WELT feiert die deutsch...
Der preisgekrönte Comickünstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/simon_schwartz|Simon Schwartz]], dessen Bücher [[http://www.avant-verlag.de/comic/drueben|drüben!]], [[http://www.avant-verlag.de/comic/packeis|Packeis]] und [[http://www.avant-verlag.de/comic/vita_obscura|Vita Obscura]] beim avant-verlag erschienen sind, hat für das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale einen raumhohen biografischen Comic entworfen, der das Leben der legendären Übersetzerin und Chefredakteurin der "...