avant in Leipzig 2016 !

14.03.2016

Liebe Freundinnen und Freunde des avant-verlags,

auch dieses Jahr sind wir wieder auf der Leipziger Buchmesse (17. bis 20 März) und beim Millionaires Club (18. bis 20. März) mit einem Stand und zahlreichen neuen, spannenden Büchern und deren Autoren vor Ort.

Ihr findet uns in Halle 5 am Stand G 106! Vor Ort werdet ihr auch wieder die Möglichkeit haben euch Bücher von den gerade anwesenden Autoren signieren zu lassen. Die Zeiten findet ihr am Ende des Beitrags.

Das dreitägige Comic- und Siebdruckfestival »The Millionaires Club« findet parallel zur Leipziger Buchmesse in der Galerie für zeitgenössische Kunst (Karl-Tauchnitz-Straße 9 bis 11) statt.
Das Festival bietet über 30 AusstellerInnen und Künstler- Kollektiven die Möglichkeit, Kleinauflagen und Selbstverlegtes wie Comics, Zines, Grafiken, Poster etc. zu zeigen und zu verkaufen. Darüber hinaus gibt es die Gelegenheit zum regen Austausch mit KünstlerInnen aus anderen Städten und Ländern. Begleitveranstaltungen und Vorträge ergänzen die Ausstellungen und die Messe. Alle VeranstalterInnen sind freie Illustra- torInnen, Comic-ZeichnerInnen, Grafik- DesignerInnen und AbsolventInnen bzw. StudentInnen der Hochschule für Grafik & Buchkunst Leipzig. Das diesjährige Programm findet ihr hier.

Wir freuen uns sehr auf euren Besuch!


Folgende Künstler dürfen wir vor Ort begrüßen:


Marcel Ruijters - "Hieronymus Bosch"

Pieter de Poortere - "Dickie"

Erik Kriek - "In the Pines - Murder Ballads"

Guido van Driel - "Als wir gegen die Deutschen verloren haben"

Hamed Eshrat - "Venustransit"

Simon Schwartz präsentiert "Die Liebesabentuer des Monsieur Vieux Bois" von Rodolphe Töpffer

Jan Soeken - "Friends"


Hier die Auflistung der verschiedenen Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge:


- Buchvorstellung, Samstag, 19. März, 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr, Leseinsel Junge Verlage, Stand: Halle 5 G200:

Guido Van Driel und Marcel Ruijters stellen ihre Neuerscheinungen "Als wir gegen die Deutschen verloren haben" und "Hieronymus Bosch" vor. Die Moderation übernimmt avant-Verleger Johann Ulrich.


- Künstlergespräch, Samstag, 19.März. 16:00 - 16:30: Buchmesse, Lesecafé Buchkunst und Grafik, Halle 3; Stand G603

Erik Kriek & Olivier Schrauwen im Gespräch mit Johann Ulrich


- Präsentation der niederländischen und flämischen Neuerscheinungen Samstag, 19. März, 18 Uhr, Millionaires Club:

Eine Talkrunde mit Guido van Driel, Marcel Ruijters, Erik Kriek und Pieter de Poortere.
Moderation: Johann Ulrich (Avant-Verlag)


- Sonntag, 20. März, 11:30 Uhr - 12 Uhr, Leseinsel der jungen Verlage, Stand: Halle 5 G200

Simon Schwartz präsentiert das Werk des Schweizer Comicpioniers Rodolphe Töpffer.


Hingewiesen sei im speziellen noch auf die Veranstaltung Flutch! im Leipziger Schauspielhaus.
Einen großen Abend mit flämischen und niederländischen Autoren. Ein wahres Meeres-rauschen in Sachen Literatur auf der Großen Bühne. Rund 20 AutorInnen, z. B. darunter auch unser Autor Erik Kriek, werden dort zu Gast sein. Karten sind auf der Seite des Schauspielhauses erhältlich: www.schauspiel-leipzig.de/buehnen/...




Signierstunden auf der Buchmesse:

Freitag:
12.30 Uhr : Hamed Eshrat

14.30 Uhr: Erik Kriek

15.30 Uhr: Guido van Driel

16.15 Uhr Pieter de Poortere




Samstag:
10.30 Uhr: Pieter de Poortere

11.30 Uhr: Guido van Driel

12.30 Uhr: Marcel Ruijters

13.30 Uhr: Pieter de Poortere

14.45 Uhr: Erik Kriek

16 Uhr: Marcel Ruijerts

17 Uhr: Hamed Eshrat

Sonntag:

12 Uhr: Simon Schwartz





Signierstunden beim Millionaires Club:

Samstag: 14 Uhr: Hamed Eshrat

16 Uhr: Jan Soeken
















Ähnliche Beiträge

Liebe Freund_Innen der sequentiellen Kunst, auch dieses Jahr sind wir wieder mit einem Stand auf der Leipziger Buchmesse (Halle 5 G108) und mit einem Tisch beim Millionaires Club vertreten. Der [[http://themillionairesclub.tumblr.com/|Millionaries Club]] findet dieses Jahr in verschiedenen Locations in und auf und um die Kolonnadenstraße statt. Wir freuen uns drei neue Titel zu präsentieren und über die Anwesenheit von der schwedischen Autorin Liv Strömquist und dem "local hero" Robe...
Im Rahmen der Medienwoche Courage leben! Gegen Rassismus hat der Landesfilmdienst Sachsen die Comic-Künstlerin Paula Bulling eingeladen, am Dienstag, den 13.11.2012 ihre Comic-Reportage Im Land der Frühaufsteher in Leipzig vorzustellen. Begleitet wird sie von Maman Salissou Oumarou, der mit ihr aus dem Comic lesen wird. Hier findet man weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem restlichen Programm der Medienwoche.
Am Donnerstag, den 13. März öffnet die Leipziger Buchmesse 2014 ihre Tore und wir sind mit von der Partie! Gemeinsam mit den Kollegen von [[http://www.editionmoderne.ch|Edition Moderne]] sind wir in Halle 5, Stand D108 zu finden und freuen uns auf Besuch! Natürlich sind auch viele Zeichner vor Ort und es gibt zahlreiche Veranstaltungen: Leseinsel der jungen Verlage (Halle 5, Stand D200) Fr. 14.03. 11.00 Uhr Simon Schwartz präsentiert [[http://www.avant-verlag.de/comic/vita_obscura|V...
Am Mittwoch, den 08.10.14, ist der Comiczeichner Mikael Ross im Leipziger Institut français zu Gast. Er zeigt eine multimediale Präsentation seiner in Zusammenarbeit mit dem belgischen Autor Nicolas Wouters entstandenen Graphic Novel, deren deutsche Übersetzung im avant-verlag erschienen ist: "Les pieds dans le béton" (Sarbacane, 2013) / "Lauter Leben!" (avant-verlag, 2014) Lauter Leben! erzählt von Martin und Thomas, die in ihrer Jugend in Belgien eine symbiotische Beziehung verband und d...
Die Autoren und Zeichner des avant-verlags [[http://www.avant-verlag.de/artist/fabian_toulme|Fabien Toulmé]] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/peter_van_dongen|Peter van Dongen]] werden auf der Frankfurter Buchmesse 2015 zu Gast sein. Fabien erzählt in seinem autobiografischen Werk [[http://www.avant-verlag.de/comic/dich_haette_ich_mir_anders_vorgestellt|Dich hatte ich mir anders vorgestellt...]] sehr offen und ehrlich, wie er mit der Trisomie 21 seiner Tochter umging. In der Goldstein...