Piano Oriental auf der Weltempfänger Bestenliste 2016

01.12.2016

Das erst im September bei uns erschienene, dritte Werk "Piano Oriental" von der libanesischen Autorin Zeina Abirached, wurde von der Litprom-Jury auf die Weltempfänger - Bestenliste des Winters 2016 gesetzt. Gemeinsam mit sieben anderen Titeln schaffte es somit nach Eternauta, erneut ein Comic von uns auf die Liste. Alle Infos zur Organisation Litprom findet ihr hier.


In der Begründung von Andreas Fanizadeh, Ressortleiter der Kulturredaktion der taz Tageszeitung heißt es: "Eine Graphic Novel aus dem alten Beirut, westliches Klavierspiel trifft auf die Viertelton-Tradition orientalischer Musik. Toll gezeichnet und vor dem Hintergrund der eigenen Biografie und Familiengeschichte spannend erzählt. Mittendrin in den heutigen Identitätsdiskursen – ohne selber dabei identitär zu wirken.
Westliche Instrumente und orientalische Musik: passt nicht? Zeina Abirached erzählt in „Piano Oriental“ vom Erfindergeist ihres Urgroßvaters Abdallah Kamanja." (Benno Schirrmeister von der taz im Interview mit Zeina Abirached)


Gleichzeitig wurde Piano Oriental für den LIBeraturpreis 2017 nominiert. Wir bedanken uns um Namen von Zeina bei der Jury und beglückwünschen Zeina für diese Anerkennung ihrer Arbeit.


Die Fachjury besteht aus dem Schriftsteller Ilija Trojanow (Vorsitz der Jury), Katharina Borchardt (Literaturredakteurin des SWR2, Anita Djafari (Chefredakteurin der Literaturnachrichten und Geschäftsleiterin von Litprom), Andreas Fanizadeh (Ressortleiter Kulturredaktion, taz), Claudia Kramatschek (Freie Literaturkritikerin und Kulturjournalistin; Ruthard Stäblein (Literatur­kri­­ti­ker und –redakteur bei hr2-kultur), Thomas Wörtche (Freier Kulturjournalist) und Cornelia Zetzsche (Moderatorin und Literaturredakteurin und -kritikerin beim Bayerischen Rundfunk.

Ähnliche Beiträge

Im Jahr 2012 erschien mit [[http://avant-verlag.de/comic/packeis|Packeis]] bei uns das zweite, mit dem Max u. Moritz Preis gekürte, Buch des Hamburger Illustrators und Comickünstlers [[http://avant-verlag.de/artist/simon_schwartz|Simon Schwartz]]. Nun hat die französische Ausgabe von Packeis mit dem Titel [[http://editions-sarbacane.com/dans-les-glaces/|Dans les glaces]], erschienen bei Sarbacane, eine Nominierung für den "Prix Pépites" des "Salon du livre et de la presse jeunesse" in Paris...
Wir freuen uns mit Birgit Weyhe: Sie hat den mit 15.000 € dotierten Comicbuchpreis der Berthold Leibinger-Stiftung gewonnen! Aus 113 Bewerbungen wurde ihre Arbeit “Madgermanes” von der Jury ausgewählt - ein Comic, der sich mit Vertragsarbeitern aus Mosambik in der DDR auseinandersetzen wird. Der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung wird jährlich in Stuttgart für einen hervorragenden, unveröffentlichten, deutschsprachigen literarischen Comic vergeben, dessen Fertigstellung absehba...
Für seinen „Fries für den 'Kubus der friedlichen Revolution' der 'Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße' in Erfurt" hat Simon Schwartz eine Annerkenung beim "Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2014" gewonnen - wir sagen Herzlichen Glückwunsch! 2012 gestaltete Simon Schwartz zusammen mit der Potsdamer Agentur Freibeuter für die „Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße” in der ehemaligen Stasi-Zentrale in Erfurt einen 7 x 40 Meter großen Bildfries, der den Neubau eines G...
Auf der German ComicCon in Dortmund am 2 - 4 Dezember wurden erstmalig die [[http://rudolphdirksaward.de/registrieren/|Rudolph Dirks Awards]] verliehen und unsere Autor_Innen haben insgesamt sechs Trophäen eingeheimst. Wir möchten euch hiermit die Künstler_Innen und Titel vorstellen, die es aus unseren Reihen auf die Short-List der Jury geschafft haben und die insgesamt 5 Titel die den Preis einheimsen konnten. Posthum kamen Héctor German Oesterheld und Francisco Solano López zu der Eh...
Madgermanes von Birgit Weyhe wurde von der Jury des Tagesspiegels gestern zum Comic des Jahres 2016 gewählt und wir freuen uns riesig darüber! Nach dem Preis der Berthold-Leibinger-Stiftung und dem Max & Moritz Preis 2016 und dem tollen Feedback auf der langen Madgermanes-Lesereise 2016, ist das für Birgit eine weitere tolle Wertschätzung ihrer Arbeit als Comiczeichnerin. Die Jury, bestehend aus Barbara Buchholz, Kulturjournalistin (www.bbuchholz.de), Gesine Claus(Strips & Stories...