"Vulva Talks"- Liv Strömquist am 2. September zu Gast in Hamburg

15.08.2017

Der Hamburger Comicladen Strips & Stories und die Lange Nacht der Literatur präsentieren am 2.September um 19 Uhr im Metropolis Kino Hamburg: "Vulva Talks" mit Liv Strömquist und Ulrike Bergermann. Lesung, Talk und Film.

Text der Veranstaltung:

Liv Strömquist ist nicht nur einflussreiche Feministin und Politikwissenschaftlerin, sondern auch Comiczeichnerin und präsentiert heute Abend ihre Graphic Novel „Der Ursprung der Welt“ (avant-verlag), in der sie sich kritisch mit der Kulturgeschichte der Vulva beschäftigt. Scharfzüngig betrachtet die schwedische Künstlerin darin kulturhistorische Machtstrukturen und deckt sie mit bissigem Humor gekonnt auf. Nach der Buchvorstellung diskutiert Strömquist mit der Medienwissenschaftlerin Ulrike Bergermann, wie sie sich mit unterschiedlichen Medien und Methoden dem in unserer Gesellschaft erstaunlich unterbelichteten und immer wieder tabuisierten Thema auseinandergesezt hat. Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.

Im Anschluss wird nach einer kurzen Pause der Film „Vulva 3.0 – Zwischen Tabu und Tuning“ (79′, OmeU) von Claudia Richarz und Ulrike Zimmermann gezeigt. Der Film beleuchtet unterschiedliche Facetten der Tabuisierung und Abwertung des weiblichen Geschlechtsorgans und sorgte 2014 auf der Berlinale vor begeistertem Publikum für Furore.

Wir freuen uns sehr auf unsere Gäste!

Facebooklink zur Veranstaltung

Eintritt: 9,00 / 7,50

Metropolis Kino Hamburg
Kleine Theaterstraße 10
20354 Hamburg

Ähnliche Beiträge

Am Dienstag (10.4) trifft Joe Sacco, der Begründer des Reportagecomics aus den USA Ulli Lust im Literaturhaus Hamburg anlässlich der Hamburger Graphic Novel Tage: julit-hamburg.de.
Marijpol und Birgit Weyhe stellen im Rahmen des Hamburger Comicfestivals gemeinsam aus! Vom 28.09.-13.10. sind neue Arbeiten der beiden Künstlerinnen bei druckdealer in der Markstraße 102 im Karoviertel zu sehen. Maschines Wege sind unergründlich Transmutationen zum Comicfestival 2012 von Marijpol und Birgit Weyhe Eröffnung: 28. September 2012 ab 20 Uhr, die Ausstellung läuft bis zum 13. Oktober 2012 druckdealer Marktstraße 102 20357 Hamburg fon: +49 (0) 40 49 29 78 30
Das Comicfestival Hamburg ist zurück und wir sind mit von der Partie! Das diesjährige Programm bietet neben einer Verlagsmesse und Small Press Börse auch Ausstellungen verschiedener Künstler, internationale Gäste, Vorträge, Präsentationen und zahlreichen Satelliten-Ausstellungen. Marijpol und Birgit Weyhe haben eine gemeinsame Ausstellung im druckdealer (Marktstraße102, Koroviertel), die am Freitag, den 28.09. um 20 Uhr eröffnet und bis zum 13.10. zu sehen sein wird. Außerdem werden ...
Paula Bulling liest am 25.Oktober 2012 um 19:30 im Hamburger Comicshop [[http://www.strips-stories.de/index.php/category/veranstaltungen/#1999|Strips & Stories]] aus ihrem Comic [[http://www.avant-verlag.de/comic/im_land_der_fruehaufsteher|Im Land der Frühaufsteher]]. In ihrem Comic-Debut erzählt die Berliner Comic-Künstlerin von Menschen, die in Sachsen-Anhalt in Asylbewerberheimen leben und dort nicht nur mit einem alltäglichen Rassismus konfrontiert sind, sondern auch mit einer Flüchtlings...
Es ist soweit! Mit [[http://avant-verlag.de/comic/eremit|Eremit]] ist das zweite Buch von [[http://avant-verlag.de/artist/marijpol|Marijpol]] bei uns erschienen. Dies wird am Donnerstag, dem 11. April, ab 19.00 Uhr im Hamburger [[http://www.strips-stories.de/|Strips & Stories]] gebührend gefeiert. Marijpol wird Ihre neue, symbolträchtige Graphic Novel über "Zweifel,Tod und Obst" zunächst ausführlich vorstellen und ebenfalls signieren. Strips & Stories ist ein Buchladen mit dem Schwerpunkt a...