Ausstellung von Robert Deutsch in Leipzig

18.10.2017

"Wer nicht ausstellt, ist selber schuld"

Vom 20.10.2017 - 10.01.2018 stellt Robert Deutsch im VARY aus.

Robert Deutsch, geboren 1981 in Köthen, studierte in Halle Illustration und Kommunikationsdesign,lebt und arbeitet seit 2012 freiberuflich als Illustrator und Grafikdesigner in Leipzig. Seine Arbeiten wurden unter anderem in Porto, Berlin, Leipzig und Los Angeles ausgestellt und in zahlreichen Magazinen veröffentlicht: V-Mag (D), Monopol (D), Arte (Fr), American Collectors Art Magazine, u.v.m.
Robert ist ausserdem verantwortlich für Morlokk Dilemma & Brenk Sinatra's Cover von "Hexenkessel" und Dexter's "Elfenbeinturm". Mit "Turing" erschien im März 2017 sein Debüt im avant-verlag.



robertdeutsch.blogspot.de/


www.instagram.com/robert.d...


www.deutschlandfunk.de/graphic-...


VARY Galerie
Eisenbahnstrasse 7
04315 Leipzig

Ähnliche Beiträge

Vom 26.04.-16.06.2017 stellen wir in der Bibliothek am Luisenbad Neuheiten aus unserem Programm und eine Auswahl von besonderen Titeln aus unserer 16 Jahren Verlagsgeschichte vor. Zusätzlich zu unseren Titeln werden Auszüge aus "Turing" von Robert Deutsch in seiner Sonderausstellung präsentiert werden. Zur Ausstellungseröffnung präsentiert Robert Deutsch am Mittwoch, dem 26.4.2017 um 19.30 Uhr seine im März erschienene Graphic Novel „Turing“ gemeinsam mit dem Schauspieler und Synchronspre...
Liebe Freund_Innen der sequentiellen Kunst, auch dieses Jahr sind wir wieder mit einem Stand auf der Leipziger Buchmesse (Halle 5 G108) und mit einem Tisch beim Millionaires Club vertreten. Der [[http://themillionairesclub.tumblr.com/|Millionaries Club]] findet dieses Jahr in verschiedenen Locations in und auf und um die Kolonnadenstraße statt. Wir freuen uns drei neue Titel zu präsentieren und über die Anwesenheit von der schwedischen Autorin Liv Strömquist und dem "local hero" Robe...
Comic Salon Erlangen avant-verlag präsentiert Tanz der Skelette – Felix Pestemers „Der Staub der Ahnen“ 7. bis 10. Juni 2012 Öffnungszeiten: Do 12–19, Fr/Sa 10–19, So 10–18 Uhr Altstadtmarkt Der „Tag der Toten“ – Allerheiligen – in Mexiko wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Das für den Max und Moritz-Preis 2012 nominierte Album „Der Staub der Ahnen“ des Berliner Zeichners Felix Pestemer lebt ganz aus der heiter-morbiden Atmosphäre dieses Festes. Ein Comic-Debüt? Gewiss, aber mehr noch...
Im Rahmen der Ausstellung "comicleben_comiclife" Comic-Lesung und Gespräch mit der Künstlerin Ulli Lust Termin: Freitag, 22. Juni 2012, 19 Uhr "Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens" heißt Ulli Lusts preisgekrönter Comicroman, aus dem sie einzelne Passagen vorlesen wird. Mit dem rauen Strich des Bleistifts berichtet sie darin von ihrer abenteuerlichen Reise durch Italien, die sie als 16-jährige zusammen mit einer Freundin aus der Wiener Punkszene 1984 unternahm. Bei d...
Die Ausstellung BLUE POX zeigt nach über fünf Jahren erstmals auch wieder Arbeiten von Felix Pestemer jenseits der Zeichnung - einen breiter Querschnitt von Objekten, wild mutierenden Objets trouvés, Zeichnungen, Fälschungen und Originalen aus aktuellen Comic-Projekten. Darüber hinaus wird zur Eröffnung der Ausstellung das Gemälde 'Supernova' versteigert, ein experimentelles Gemeinschaftsbild, das im Zuge eines Malerei-Seminars der Bettina-von-Arnim-Oberschule unter der Leitung von Felix P...