Mathias Énard und Graphic Novel Day beim ILB in Berlin

09.09.2019

Mathias Énard: Zuflucht nehmen

Sa 14.09.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Mathias Énard
Literaturen der Welt
James-Simon-Galerie
Moderation Vincent von Wroblewsky
Sprecher Roland Schäfer
Preis 8 Euro / ermäßigt 6
Ticketinfos

1939 Afghanistan: Eine europäische Reisende verliebt sich in eine Archäologin, in derselben Nacht beginnt der Zweite Weltkrieg. 2016 in Berlin: Ein junger Deutscher lernt Nayla kennen, die aus Syrien flüchtete, und verliebt sich in sie. Die Graphic Novel von Goncourt-Preisträger Mathias Énard und der libanesisch-französischen Zeichnerin und Autorin Zeina Abirached bringt jene zusammen, die sich unter anderen Umständen nie getroffen hätten.

Tickets online bestellen

Graphic Novel Day

15.09.2019 12:00 Uhr
Special: Graphic Novel Day
Collegium Hungaricum Berlin
Moderation Lars von Törne
Preis 12 Euro / ermäßigt 8
Ticketinfos


www.literaturfestival.com/festival...

AutorInnen: Dominique Goblet, Kai Pfeiffer, Paolo Bacilieri, Brecht Evens, Lina Itagaki, Helena Janečić, David Krančan, Jan Novák, Jordi Peidro, Franz Suess, Jurga Vilé.


Paolo Bacilieri [I]: »Sweet Salgari«

Emilio Salgari (1862 – 1911) regte als »italienischer Karl May« zwar die Fantasie seiner Zeitgenossen an, befand sich als unterschätzter und ausgebeuteter Autor jedoch in so verzweifelter Lage, dass er schließlich Selbstmord beging. Paolo Bacilieri [I], einer der originellsten und stilistisch innovativsten Vertreter seiner Zunft, widmet Salgari eine Comic-Biografie als liebevolle Hommage.


Dominique Goblet [B] + Kai Pfeiffer [D]: »Bei Gefallen auch mehr …«

Etwa drei Jahre arbeiteten Dominique Goblet [B] und Kai Pfeiffer [D] an ihrer komplexen, mit berauschenden Bildern ausgestatteten Erzählung um eine alleinerziehende Mutter, die im Internet nach einem neuen Partner sucht. »Das ganze Buch ähnelt dem Kuriositätenkabinett, das sich aus der Sammlung von Dating-Kandidaten im echten Leben wohl auch ergeben würde.« (»Der Tagesspiegel«)

Ähnliche Beiträge

JOANN SFAR IN BERLIN! Am Sonntag, dem 13.09.2015 lädt das internationale literaturfestival (ilb) zum Graphic Novel Day nach Berlin ein. Der avant-verlag freut sich besonders, dass aus diesem Anlass einer der großen Stars des französischen Comics, [[http://www.avant-verlag.de/artist/joann_sfar|Joann Sfar]], zur Veranstaltung nach Berlin kommt, sowie die erste Preisträgerin des Comicbuchpreises, [[http://www.avant-verlag.de/artist/birgit_weyhe|Birgit Weyhe]]. Den ganzen Tag über begrüßt Moderat...
Am Sonntag, den 11.09., wird der 6. Graphic Novel Day im Rahmen des internationalen literaturfestivals berlin (ilb: 07. – 17. 09.) stattfinden. Zu Gast im Haus der Berliner Festspiele sind neben zahlreichen anderen Comic-KünstlerInnen auch vier unserer AutorInnen: Am 11.09. um 11 Uhr sind [[http://www.avant-verlag.de/artist/mikael_ross|Mikael Ross]] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/nicolas_wouters|Nicolas Wouters]] in einem bebilderten Gespräch mit Andreas Platthaus zu hören: [[...
Anlässlich des Gratis-Comic-Tags und der 14. Langen Buchnacht in der Oranienstraße (12.05.) präsentiert Modern Graphics Simon Schwartz mit seiner neuen Graphic Novel „Packeis“. Ort: INA Kindertagsstätte Dresdener Straße 128 10999 Berlin Nähere Infos: www.lange-buchnacht.de
28 Jahre lang teilte die Mauer Berlin, riss Freunde und Familien auseinander. Susanne Buddenberg und Thomas Henseler haben Zeitzeugen befragt und deren Erlebnisse in einem Comic verarbeitet: Eine junge Frau versucht, mit einem falschen Ausweis die DDR zu verlassen. Ein Flüchtling wird an der Grenze erschossen, ohne dass Rettungskräfte ihm helfen können. Eine Familie versteckt sich in einem DDR-Regierungsgebäude in Mauernähe und hofft, von hier aus in den Westen zu entkommen. Ein junger Mann f...
Am Montag, den 13. August werden Susanne Buddenberg und Thomas Henseler ihren neuen Comic Berlin - Geteilte Stadt in der Buchhandlung ocelot, not just another bookstore mit einer bebilderten Lesung vorstellen. Beginn ist um 20:30 Uhr Eintritt 5€, ermäßigt 3€ ocelot, not just another bookstore Brunnenstraße 181 10119 Berlin-Mitte Tel. (30) 9789 4592, Fax (30) 9789 4797 www.ocelot.de, E-Mail info@ocelot.de