Der preisgekrönte Comickünstler Simon Schwartz, dessen Bücher drüben!, Packeis und Vita Obscura beim avant-verlag erschienen sind, hat für das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale einen raumhohen biografischen Comic entworfen, der das Leben der legendären Übersetzerin und Chefredakteurin der "Mickey Maus" erzählt. Der Comic ist mit weiteren Merchandising-Produkten von Simon im Museum erhältlich. Das Erika-Fuchs-Haus / Museum für Comic und Sprachkunst wurde am 1. August 2015 in Sc...
Samstag, 25. Juli 2015, ab 15:00 Uhr Die beliebte Gartenmesse des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) findet auf derem schönen Gelände (Am Sandwerder 5, 14109 Berlin, S-Bahn Wannsee) in Haus und Garten statt, und der avant-verlag ist wieder mit einem Stand und einer Buchpräsentation dabei. Zum mittlerweile elften Mal sind ausgewählte Verlage aus dem deutschsprachigen Raum zu Gast am Wannsee. Auch wir haben die Einladung des LCB sehr gerne angenommen und stellen unsere Bücher und ein...
WORDS IN THE GARDEN Ghetto Brother. Eine Geschichte aus der Bronx Autorengespräch und Live-Painting mit Julian Voloj, Claudia Ahlering und DJ Marc Hype Anfang der 70er Jahre ist das Leben in der Bronx geprägt von Gewalt, Drogen und Kriminalität. Um zu überleben, schließen sich viele junge Bewohner in Gangs zusammen. Die Graphic-Novel »Ghetto Brother« erzählt die wahre Geschichte von Benjamin Melendez, der 1971 als Gangmitglied ein vielbeachtetes Friedensabkommen zwischen den New Yorker...
Im Rahmen des Comicfestivals München 2015 fand am Samstag, den 06. Juni im Amerikahaus München die PENG!-Preisverleihung statt. In der Kategorie "Beste Neuveröffentlichung eines Klassikers" waren nominiert: DIE HAIE VON LAGOS von Matthias Schultheiss (Splitter) FLIEGENPAPIER von Hans Hillmann (avant) LITTLE NEMO GESAMTAUSGABE von Winsor McCay (Taschen) SPIROU-GESAMTAUSGABE von André Franquin (Carlsen) TARZAN von Burne Hogarth (Bocola) .. und hurra, das Buch des avant-verlags wurde ...
Er ist der Zeichner vieler hervorragender Bücher: Hervé Tanquerelle, der bereits erfolgreich mit Joann Sfar - Professor Bell - und David B. - die falschen Gesichter - zusammengearbeitet hat, wird nun zum Erscheinen seines neuen Buches Die Diebe von Karthago in Deutschland einige Signier-Termine anbieten. Auf dem Weg zum Comicfestival München, wo er vom 4.-7. Juni zu Gast sein wird, macht er noch am 2. Juni im T3 Terminal Entertainment in Frankfurt und am 3. Juni im Comic-Cosmos in Darmstadt S...
Prominente Gäste haben sich für München angekündigt: Hervé Tanquerelle, der die Bände 3, 4 und 5 von Professor Bell und den legendären Krimi Die falschen Gesichter zeichnete und nun gemeinsam mit Apollo Die Diebe von Karthago auf Deutsch vorlegt. Simon Hanselmann, der Star hinter den beiden abgefahrenen Bänden Hexe total & 2, zeigt sich nach Besuchen in Berlin und Hamburg auch in München! Der italienische Comickünstler Stefano Ricci, der schon viele Jahre in Mecklenburg-Vorpommern lebt...
Simon Hanselmann, der legendäre australische Zeichner der Webcomic-Characters Megg, Mogg und Eule und Autor der Bücher Hexe total und Hexe total 2 besucht Anfang Juni Deutschland und wird in Berlin, Hamburg und München Station machen. Die Aufritte des multitalentierten Crossdressers sind in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich - er zeichnet hervorragend, seine Geschichten sind hart aber witzig, manchmal zieht er Frauenkleidung an, manchmal singt er und begleitet sich auf seinem ipad - und hey, ...

28/05/2015 04:55

Jan Soeken liest in Berlin

Samstag, 30. Mai 2015 21:30 Uhr Jan Soeken liest „Friends“: Zwei Ku-Klux-Klan Neulinge verlaufen sich auf dem Weg zu ihrem ersten Treffen ... Jan Soekens liest aus seiner Graphic Novel, die beim avant-verlag erschienen ist und aus Zeitungsartikeln. Das Schaufenster ist die Leinwand. Veranstalter und Ort: Modern Graphics Oranienstraße 22 Berlin www.modern-graphics.de
Das Comicfestival Hamburg lädt ein: Kommt am 29.05. in die Rote Flora zur Ausstellung von Mikael Ross! Mikael zeigt großflächige Arbeiten und schnelle Portraitzeichnungen, während aus dem Erdgeschoss wummernde Bässe und schrammende Gitarren die Luft durchziehen. Kein Zufall, denn er stellt auch seinen Comic »Lauter Leben!« vor. Eine fiktive Geschichte zweier Jugendfreunde, deren Lebenswege im Berlin der Punk- und Hausbesetzer-Szene der 1990er auseinander driften. Freut euch also auf laute ...
Die Autorin und Zeichnerin Nina Bunjevac hat am 09. Mai in Toronto im Rahmen des TCAF (Toronto Comic Arts Festival) für ihr autobiografisches Werk "Fatherland" (Vaterland, avant-verlag 2015) den renommierten Doug-Wright-Award für das beste Buch erhalten. Die 11. jährlich verliehenen Preise wurden in einer Gala-Veranstaltung im Tanzsaal des Marriott Bloor Yorkville Hotel in Anwesenheit der kanadischen Comic-Prominenz wie u.a. Don McKellar, David Collier, Lynda Barry, R. Sikoryak, Seth, Chester...
Die in Hamburg lebende Comic-Künstlerin Birgit Weyhe wurde am 4. Mai für ihr Buchprojekt "Madgermanes" mit dem bislang höchstdotierten deutschen Preis für Comics und Graphic Novels mit einer Summe von 15.000 Euro ausgezeichnet. Sie ist im avant-verlag mit den beiden Büchern Im Himmel ist Jahrmarkt und Reigen vertreten. "Madgermanes" behandelt die fast vergessene Erlebnisse mosambikanischer Vertragsarbeiter, die in den 1980er Jahre in der DDR arbeiteten. Die angebliche bilaterale, solidari...
Am 30. April ab 19 Uhr wird Claudia Ahlering in Hamburg bei strips & stories in der Seilerstraße 40 die von ihr gezeichnete und von Julian Voloj getextete Graphic Novel Ghetto Brother vorstellen und signieren. DJ Mune_Ra wird vor und nach der Präsentation auflegen! Im Laufe des Abends wird auch Filmmaterial von Henry Chalfant und Rita Fletcher gezeigt, welches einen tieferen Einblick in die Geschichte von Benjamin Melendez ermöglicht. Anfang der 70er Jahre ist das Leben in der Bronx ...