Am 10. Dezember wird die Graphic Novel VENUSTRANSIT des Berliner Comiczeichners Hamed Eshrat in der GALERIE NEUROTITAN vorgestellt. Die autobiografisch geprägte Erzählung um die Liebe, das Leben und nicht zuletzt das Zeichnen bietet nachdenkliche wie witzige Einblicke in das heutige Berlin zwischen neuem Schick und traditioneller Kiezigkeit. Hamed Eshrats Familie stammt aus dem Iran, er wuchs in Deutschland auf und war als Künstler bereits an vielen Comic-, Theater-, Film- und Animationsp...
Die Vorstellung der Graphic Novel Éloi ist Programmteil im Rahmen des ersten Marktes der Kontinente 2015, der unter dem Motto "Europa und die Welt" vom 21.-22.11. in den Räumen der Museen Dahlem stattfindet. Ein junger Kanake aus Neukaledonien, der um 1840 aus wissenschaftlichem und missionarischem Interesse auf ein europäisches Schiff gebracht wird, gerät in die Mühlen aus Fremdenfeindlichkeit und Hierarchien der autoritären Schiffsgesellschaft. Die beiden bretonischen Autoren Youn...
Ice Ice Baby. One-Hit Wonders 1955-2015: Carolin Löbbert und Marcus Lucas stellen ihr großartiges Musikbuch der Ohrwürmer in verschiedenen deutschen Städten vor! Die Premiere war in Hamburg, dann gab es bereits Präsentationen des wunderschön gestalteten wie witzig erzählten Buches über die legendären Songs, deren Hintergründe oft vergessen sind, in München und Berlin, am Wochenende folgt nun noch Köln! - - - - - - - - - - - - - - - - - KÖLN: Samstag 7. November 2015, ab 19 Uhr Ice...
Anbei das Herbstprogramm 2015 des avant-verlages in Katalogform. Es ist ein im avant-Sinn sehr vielfältiges Programm in einer Mischung aus Comic-Debüts, internationalen Titeln, harten, lustigen, lehrreichen wie nachdenklichen Graphic Novels und wiederentdeckten Klassikern. Viel Vergnügen beim Entdecken! Weiter zum Anschauen und Lesen des Kataloges geht es hier.
Die Autoren und Zeichner des avant-verlags Fabien Toulmé und Peter van Dongen werden auf der Frankfurter Buchmesse 2015 zu Gast sein. Fabien erzählt in seinem autobiografischen Werk Dich hatte ich mir anders vorgestellt... sehr offen und ehrlich, wie er mit der Trisomie 21 seiner Tochter umging. In der Goldstein Galerie wird er mit Galeristin Christiane Cuticchio und Céline Lebret vom Institut Francais in Frankfurt am Main, das die Veranstaltung unterstützt, über seine sehr persönliche Gesch...
Simon Schwartz, der Autor und Zeichner von drüben!, Packeis und Vita Obscura wurde mit seinem Manuskript Ikon in die Endrunde des Comicbuchpreises der Bertold-Leibinger-Stiftung gewählt. Jurymitglied Thomas von Steinaecker lobt: "Meisterhaft gezeichnet und intelligent erzählt". Den Comicbuchpreis erhielt schließlich Uli Oesterle für "Vatermilch". Simon ist auch im Oktober wieder viel unterwegs, um seine Werke vorzustellen: 3. Oktober 2015 14:30 Uhr Lesung aus "drüben!" im Haus der Ges...
Die Ausstellung der Villa Streccius "Gemalte Legenden - gezeichnete Helden" wird am 21. August um 19.30 in der Villa Streccius, Landau, eröffnet. Sie ist bis zum 4. Oktober zu besichtigen und zeigt eine Kollektion verschiedener Interpretationen des Themas Helden und Legenden in Kunst und Comics. Als Vertreter der avant-verlags nimmt Simon Schwartz teil - er gibt am 21. August um 21:00 Uhr auch eine Comic-Präsentation mit Lesung. Das Konzept der Ausstellung erklären ihre Macher so: "Kann K...
JOANN SFAR IN BERLIN! Am Sonntag, dem 13.09.2015 lädt das internationale literaturfestival (ilb) zum Graphic Novel Day nach Berlin ein. Der avant-verlag freut sich besonders, dass aus diesem Anlass einer der großen Stars des französischen Comics, Joann Sfar, zur Veranstaltung nach Berlin kommt, sowie die erste Preisträgerin des Comicbuchpreises, Birgit Weyhe. Den ganzen Tag über begrüßt Moderator Lars von Törne auf dem Podium Comicschaffende aus aller Welt. Am Samstag, den 12.09. findet zusät...
Ab dem 7. August erscheinen nach Abschluss der Erzählung "Blutige Kohle" wieder neue Biografien von Simon Schwartz in der Wochenzeitung Der Freitag. Die erste Geschichte handelt von den Leibärzten Ludwigs XIV., die den Sonnenkönig mit sehr fragwürdigen Kuren heilen wollten. Die erste Sammlung der ungewöhnlichen Lebensläufe aus aller Welt und Zeit, Vita Obscura, ist inzwischen auch in Frankreich beim Verlag ici même erschienen, die Biografie des afro-amerikanischen Polarforschers Matthew Henso...
Der preisgekrönte Comickünstler Simon Schwartz, dessen Bücher drüben!, Packeis und Vita Obscura beim avant-verlag erschienen sind, hat für das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale einen raumhohen biografischen Comic entworfen, der das Leben der legendären Übersetzerin und Chefredakteurin der "Mickey Maus" erzählt. Der Comic ist mit weiteren Merchandising-Produkten von Simon im Museum erhältlich. Das Erika-Fuchs-Haus / Museum für Comic und Sprachkunst wurde am 1. August 2015 in Sc...
Samstag, 25. Juli 2015, ab 15:00 Uhr Die beliebte Gartenmesse des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) findet auf derem schönen Gelände (Am Sandwerder 5, 14109 Berlin, S-Bahn Wannsee) in Haus und Garten statt, und der avant-verlag ist wieder mit einem Stand und einer Buchpräsentation dabei. Zum mittlerweile elften Mal sind ausgewählte Verlage aus dem deutschsprachigen Raum zu Gast am Wannsee. Auch wir haben die Einladung des LCB sehr gerne angenommen und stellen unsere Bücher und ein...
WORDS IN THE GARDEN Ghetto Brother. Eine Geschichte aus der Bronx Autorengespräch und Live-Painting mit Julian Voloj, Claudia Ahlering und DJ Marc Hype Anfang der 70er Jahre ist das Leben in der Bronx geprägt von Gewalt, Drogen und Kriminalität. Um zu überleben, schließen sich viele junge Bewohner in Gangs zusammen. Die Graphic-Novel »Ghetto Brother« erzählt die wahre Geschichte von Benjamin Melendez, der 1971 als Gangmitglied ein vielbeachtetes Friedensabkommen zwischen den New Yorker...