Neuigkeiten verschlagwortet mit:
ausstellung
Comic Salon Erlangen avant-verlag präsentiert Tanz der Skelette – Felix Pestemers „Der Staub der Ahnen“ 7. bis 10. Juni 2012 Öffnungszeiten: Do 12–19, Fr/Sa 10–19, So 10–18 Uhr Altstadtmarkt Der „Tag der Toten“ – Allerheiligen – in Mexiko wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Das für den Max und Moritz-Preis 2012 nominierte Album „Der Staub der Ahnen“ des Berliner Zeichners Felix Pestemer lebt ganz aus der heiter-morbiden Atmosphäre dieses Festes. Ein Comic-Debüt? Gewiss, aber mehr...
Im Rahmen der Ausstellung "comicleben_comiclife" Comic-Lesung und Gespräch mit der Künstlerin Ulli Lust Termin: Freitag, 22. Juni 2012, 19 Uhr "Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens" heißt Ulli Lusts preisgekrönter Comicroman, aus dem sie einzelne Passagen vorlesen wird. Mit dem rauen Strich des Bleistifts berichtet sie darin von ihrer abenteuerlichen Reise durch Italien, die sie als 16-jährige zusammen mit einer Freundin aus der Wiener Punkszene 1984 unternahm. Bei...
Die Ausstellung BLUE POX zeigt nach über fünf Jahren erstmals auch wieder Arbeiten von Felix Pestemer jenseits der Zeichnung - einen breiter Querschnitt von Objekten, wild mutierenden Objets trouvés, Zeichnungen, Fälschungen und Originalen aus aktuellen Comic-Projekten. Darüber hinaus wird zur Eröffnung der Ausstellung das Gemälde 'Supernova' versteigert, ein experimentelles Gemeinschaftsbild, das im Zuge eines Malerei-Seminars der Bettina-von-Arnim-Oberschule unter der Leitung von Felix...
Marijpol und Birgit Weyhe stellen im Rahmen des Hamburger Comicfestivals gemeinsam aus! Vom 28.09.-13.10. sind neue Arbeiten der beiden Künstlerinnen bei druckdealer in der Markstraße 102 im Karoviertel zu sehen. Maschines Wege sind unergründlich Transmutationen zum Comicfestival 2012 von Marijpol und Birgit Weyhe Eröffnung: 28. September 2012 ab 20 Uhr, die Ausstellung läuft bis zum 13. Oktober 2012 druckdealer Marktstraße 102 20357 Hamburg fon: +49 (0) 40 49 29 78 30
Das Comicfestival Hamburg ist zurück und wir sind mit von der Partie! Das diesjährige Programm bietet neben einer Verlagsmesse und Small Press Börse auch Ausstellungen verschiedener Künstler, internationale Gäste, Vorträge, Präsentationen und zahlreichen Satelliten-Ausstellungen. Marijpol und Birgit Weyhe haben eine gemeinsame Ausstellung im druckdealer (Marktstraße102, Koroviertel), die am Freitag, den 28.09. um 20 Uhr eröffnet und bis zum 13.10. zu sehen sein wird. Außerdem werden...
Am Freitag, den 2. November - am Dia de los muertos - eröffnet die Ausstellung „Staub der Ahnen“ von Felix Pestemer im Museum für Sepulkralkultur in Kassel. Das für den Max und Moritz-Preis 2012 als bestes deutschsprachiges Comic-Album nominierte Album „Der Staub der Ahnen“ von Felix Pestemer lebt ganz von der heiter-morbiden Atmosphäre des Día de los Muertos. Im Museum für Sepulkralkultur präsentiert der Berliner Zeichner über 40 Originalgrafiken und Objekte, die er bei seinem...
Die Hessenschau war bei der Eröffnung von Felix Pestemers Ausstellung in Kassel dabei und dokumentiert das rauschende Fest, mit dem die Eröffnung und der Día de los Muertos dort gefeiert wurden. Pestemers Graphic Novel Der Staub der Ahnen gibt einen (ganz privaten) Einblick in die Bräuche und Traditionen Mexikos am Tag der Toten und stellt eine Kultur vor, in der der Tod kein Tabu ist, sondern einen festen Platz im Alltag innehat, eine Kultur, die den Tod feiert und Skelette zum Tanzen...
Wer er noch nicht geschafft hat, sollte es schleunigst nachholen und sich in die Gneisenaustraße 64 begeben: Am Sonntag, den 25.November 2012 endet Felix Pestemers Ausstellung BLUE POX in der Galerie Martinski Fine Arts! Zur Finissage gibt es ab 13 Uhr ein familientaugliches Taco-Essen. Weitere Infos zur Ausstellung findet man hier. Martinski Fine Arts Gneisenaustraße 64 10961 Berlin–Kreuzberg U7 Gneisenaustraße / Südstern Öffnungszeiten Mi-Fr 16-19 Uhr und nach...
Originalseiten aus [[http://www.avant-verlag.de/artist/ulli_lust|Ulli Lusts]] autobiografischer Graphic Novel [[http://www.avant-verlag.de/comic/heute_ist_der_letzte_tag_vom_rest_deines_lebens|Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens]] werden ab Dienstag, dem 12. März, in Rom gezeigt. Dann eröffnet das örtliche [[http://www.goethe.de/ins/it/rom/ver/de10560308v.htm|Goethe-Institut]] eine Ausstellung, die anschliessend bis zum 27. April geöffnet sein wird. Zur Eröffnung am 12. März...
Der Kulturspiegel besuchte die Ausstellungseröffnung von [[http://avant-verlag.de/artist/eric_drooker|Eric Drooker]], die im Saarbrückener Kulturzentrum am Eurobahnhof (KuBa) stattfand. Anlässlich der Besetzung der HBKsaar-Gastprofessur Frans Masereel mit Eric Drooker wird dort noch bis zum 21. Juli eine Auswahl seiner Werke gezeigt. [[http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=19166|Hier]] kann man sich den Beitrag ansehen. In Kooperation mit [[http://xmlab.org|xm:lab]] -...
Am Dienstag, den 03.09. um 20 Uhr, eröffnet im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin die Comic-Ausstellung "Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt". Es sind auch einige avant-Künstler mit von der Partie! Special Guest: Felix Pestemer!
Wie bereits in den Jahren zuvor widmet sich das 13. internationale literaturfestival berlin (ilb) auch den Formen des Erzählens in anderen Kunstgattungen. So lotet das ilb beim Graphic Novel Day aktuelle Tendenzen einer zunehmend populären Kunstform aus, die sich zwischen Literatur und Bildender Kunst bewegt. Die Vielfalt der Kunstform, Themen und Stilformen zeitgenössischer Comics werden in Podiumsgesprächen mit KünstlerInnen wie ATAK, Ulli Lust, Mawil und Gabi Beltrán...

25/09/2013 12:53

Ausstellung von Marijpol

FERIEN IM SUMPF Am 27. September eröffnet eine Ausstellung mit Zeichnungen von [[http://www.avant-verlag.de/artist/marijpol|Marijpol]] und Objekten von Holly, die als Satellit das Comicfestival Hamburg umschwirrt. [[http://www.avant-verlag.de/artist/marijpol|Marijpol]] zeigt Ferien im Sumpf - ein kurzes Spin-Off von [[http://www.avant-verlag.de/comic/eremit|Eremit]]: Der Eremit, das Kind und der alte Mann haben das Baumhaus verlassen und verleben mückenumschwirrte Tage in einem...
Ab dem 28.September zeigt das Edvard-Munch-Haus in Warnemünde eine Ausstellung der beiden norwegischen Comic-Künstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/steffen_kverneland|Steffen Kverneland]] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/lars_fiske|Lars Fiske]], die dort ihre Künstlerbiographien [[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]] und [[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr...
In der Friedrichshainer Punk'n'Roll Kneipe Panzerknacker gibt es derzeit eine Ausstellung mit Comics des französischen Künstlers Stéphane Hirlemann zu sehen. Die Ausstellung wird noch bis Ende November aufgebaut sein, weitere Ausstellungen sind in Planung. Vernissage: 07. Oktober ab 18 Uhr Panzerknacker Weichselstraße / Ecke Travestraße 10247...
Vom 21.01. bis 28.03. ist eine Ausstellung von Joann Sfar in Dresden zu sehen: LUFTMENSCHEN - ZWISCHEN ALGIER UND ODESSA UNTERWEGS IN DEN BILDWELTEN DES FRANZÖSISCHEN COMIC-ZEICHNERS JOANN SFAR "Vot ken you mach?" Wer bin ich? Eine Frage, auf die jeder Mensch je nach Situation eine Vielzahl von Antworten hat. In den 1920er Jahren schrieb der Sänger Aaron Lebedeff ein Lied, dass die rasanten kulturellen Veränderungen beschrieb, die in New York resultierend aus einer Einwanderungswelle...
Die Berlin Graphic Days gehen in die dritte Runde und wir sind wieder dabei! Nach dem gebührenden Auftakt der Berlin Graphic Days #3 mit der großartigen Eröffnung am vergangenen Montag wird am Samstag, dem 25. Januar ab 13 Uhr, der Market für die Besucher geöffnet. Dort bieten über 60 Künstler und Verlage ihre neusten Werke zum Verkauf an. Zudem präsentiert eine Ausstellung noch bis zum 24. Januar eindrucksvollste Werke und Installationen der Künstler Lars P. Krause, Jim Avignon, Lake...

30/01/2014 11:48

Comicausstellung in Hannover

Verlängert bis zum 04. Mai: die Ausstellung Streich auf Streich – 150 Jahre Max und Moritz. Deutschsprachige Comics von Wilhelm Busch bis heute in Hannover! Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Präsentation von Bildergeschichten- und Comic-Originalen mit ihren Vorzeichnungen und Skizzen, die die Entstehung der Werke nachvollziehbar machen. Bei der Auswahl der ausgestellten Comics werden alle Medien, deren sich die Künstler bedienen, berücksichtigt: So sind Heft-Serien zu sehen wie...
Am 30. Mai eröffnet unter dem Titel VATER UND SOHN eine Ausstellung, die Arbeiten von [[http://www.avant-verlag.de/artist/simon_schwartz|Simon Schwartz]] und seinem Vater Gert Schwartz zeigt. Die beiden präsentieren zu diesem Anlass erstmals gemeinsam ihre Arbeiten. Sie laden den Besucher ein, das zunächst widersprüchliche Ensemble von informeller Grafik und Graphic Novel zu erforschen – das Spannungsfeld zwischen abstrakter, freier Kunst und literarischer, konkreter Bilderzählung. In der...
Noch bis zum 22. September läuft die Comicausstellung [[http://www.avant-verlag.de/comic/burn_out|»Burn Out«]] und [[http://www.avant-verlag.de/comic/lauter_leben|»Lauter leben!«]] von [[http://www.avant-verlag.de/artist/mikkel_sommer|Mikkel Sommer]] [Dänemark] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/mikael_ross|Mikael Ross]] [D]. Ein knallharter wie heißer Krimi und die Freundschaft zu Zeiten der Punks und Hausbesetzer bilden eine ungewöhnliche Themen-Kombination für diese Ausstellung....
Dieses Wochenende zeigt das Bundesministerium der Finanzen in einer temporären Open-Air Ausstellung eine Geschichte aus dem Comicbuch [[http://www.avant-verlag.de/comic/berlin_geteilte_stadt|„BERLIN – Geteilte Stadt“]] von [[http://www.avant-verlag.de/artist/susanne_buddenberg|Susanne Buddenberg]] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/thomas_henseler|Thomas Henseler]]. Neben der Ausstellung wird es außerdem ein volles Rahmenprogramm geben. Vorbeischauen lohnt sich also. Weitere...
Am Donnerstag, den 18. September um 19.00 Uhr, findet im Hamburger Instituto Cervantes im Rahmen des HarbourFront Literaturfestivals bereits zum 4. Mal der [[http://harbourfront-hamburg.com/veranstaltung/graphic-novel-salon|Internationale Graphic Novel Salon]] statt. Vier Künstler aus vier Ländern - [[http://www.avant-verlag.de/artist/gabriella_giandelli|Gabriella Giandelli]] aus Italien, Philippe Ôtié aus Frankreich, Sohyun Jung aus Deutschland und Alfonso Zapico aus Spanien stellen ihre...

19/09/2014 08:51

Comicfestival Hamburg

Vom 2. bis 5. Oktober 2014 findet in diesem Jahr zum 8. Mal das Comicfestival Hamburg statt - und auch der avant-verlag ist mit von der Partie! Das nichtkommerzielle Festival steht ganz im Zeichen des europäischen Independent-Comics und zeigt wie in jedem Jahr zahlreiche sehenswerte Ausstellungen: [[http://www.avant-verlag.de/artist/till_thomas|Till Thomas]] ([[http://www.avant-verlag.de/comic/rezzo_und_elisabeth|Rezzo und Elisabeth]]) zeigt aktuelle Arbeiten, Luke Pearson gibt Einblick in...
Vom 25. Oktober 2014 bis zum 22. Februar 2015 wird im Museo de Arte Popular in Mexiko Stadt eine Ausstellung von Felix Pestemer zu sehen sein: Doch was hat ein deutscher Künstler in einem Museum für mexikanische Volkskunst verloren? 
Wer mit der Graphic Novel in der Hand durch die Hallen des Museo de Arte Popular (MAP) flaniert, findet bald Antwort: Tanzende Skelette, Masken, Votivbilder, Altar-Objekte, Scherenschnitte ... Zahlreiche Details in den Illustrationen des Comics...
Vom 01. bis zum 22. November ist unter dem Titel „Kinderland - Kindheit und Jugend in der DDR“ eine Comicausstellung zu 25 Jahre Mauerfall mit [[http://www.avant-verlag.de/artist/ulrich_scheel|Ulrich Scheel]], [[http://www.avant-verlag.de/artist/simon_schwartz|Simon Schwartz]], Nadia Budde, Flix, Ulf S. Graupner, Ulla Loge, Peter Auge Lorenz, Mawil und Sascha Wüstefeld in der Berliner Neurotitan-Galerie zu sehen! Der Berliner Zeichner Mawil hat Kolleginnen und Kollegen dazu eingeladen,...
Vom 23. November 2014 bis zum 18. Februar 2015 präsentiert der Kunstverein Ludwigsburg in einer Ausstellung über die Gattung der Graphic Novels einzelne Künstlerbiografien. Neben den norwegischen Künstlern Steffen Kverneland ([[http://www.avant-verlag.de/comic/munch|Munch]]) und Lars Fiske ([[http://www.avant-verlag.de/comic/kurt_schwitters_jetzt_nenne_ich_mich_selbst_merz_herr_merz|Kurt Schwitters]]) sind auch die Comic-Künstler Barbara Stok (NL), Typex (NL) und Clément Oubrerie (F) mit...
Noch bis zum 31. Januar 2015 wird das Erscheinen des 2. Comic-Bandes der Le Monde Diplomatique "Comics zur Lage der Welt" im Neurotitan im Haus Schwarzenberg gefeiert. Es sind 47 Zeichner aus 22 Ländern in Berlin zu Gast! U. a. mit Zeina Abirached, Brecht Vandenbroucke, Manuele Fio, Ana Albero, Hendrik Dorgathen, Igort, Jesse Jacobs, Jaromir 99, Ben Katchor, Marc-Antoine Mathieu, Simon Schwartz, James Sturm und Bastien Vivès. Mit der Ausstellung COMICS ZUR LAGE DER WELT feiert die...
[[http://www.avant-verlag.de/comic/ghetto_brother_eine_geschichte_aus_der_bronx|Ghetto Brother]]. Eine Geschichte aus der Bronx. Buchpräsentation und Ausstellung am 27.03.2015 um 20:00 Uhr mit Bildern von [[http://www.avant-verlag.de/artist/claudia_ahlering|Claudia Ahlering]] in der Galerie erstererster in Berlin. Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Buchhandlung Montag, Pappelallee 25, Berlin-Prenzlauer Berg, in deren Reihe "Tender is the night", #07 Zeit: Freitag, 27. März, 20:00...
Der preisgekrönte Comickünstler [[http://www.avant-verlag.de/artist/simon_schwartz|Simon Schwartz]], dessen Bücher [[http://www.avant-verlag.de/comic/drueben|drüben!]], [[http://www.avant-verlag.de/comic/packeis|Packeis]] und [[http://www.avant-verlag.de/comic/vita_obscura|Vita Obscura]] beim avant-verlag erschienen sind, hat für das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale einen raumhohen biografischen Comic entworfen, der das Leben der legendären Übersetzerin und Chefredakteurin der...
Die Ausstellung der Villa Streccius "Gemalte Legenden - gezeichnete Helden" wird am 21. August um 19.30 in der Villa Streccius, Landau, eröffnet. Sie ist bis zum 4. Oktober zu besichtigen und zeigt eine Kollektion verschiedener Interpretationen des Themas Helden und Legenden in Kunst und Comics. Als Vertreter der avant-verlags nimmt Simon Schwartz teil - er gibt am 21. August um 21:00 Uhr auch eine Comic-Präsentation mit Lesung. Das Konzept der Ausstellung erklären ihre Macher so: "Kann...
[[http://www.avant-verlag.de/comic/ice_ice_baby_one_hit_wonders_1955_2015|Ice Ice Baby. One-Hit Wonders 1955-2015]]: [[http://www.avant-verlag.de/artist/carolin_loebbert|Carolin Löbbert]] und [[http://www.avant-verlag.de/artist/marcus_lukas|Marcus Lucas]] stellen ihr großartiges Musikbuch der Ohrwürmer in verschiedenen deutschen Städten vor! Die Premiere war in Hamburg, dann gab es bereits Präsentationen des wunderschön gestalteten wie witzig erzählten Buches über die legendären Songs,...
Als Wolfgang Goethe 1830 eine komische Bildergeschichte von [[http://www.avant-verlag.de/artist/rodolphe_toepffer|Rodolphe Töpffer]] zu Gesicht bekommt, ruft er begeistert aus: „Es ist wirklich toll! Es funkelt alles von Talent und Geist!“ Ermuntert durch das Lob des berühmten Dichters veröffentlicht Töpffer seine Alben – mit großem Erfolg. Mit seinen satirisch-komischen Bildromanen in rhythmisch gegliederter Folge, mit bis zu 200 Einzelbildern, knappen Prosa-Untertexten und karikierendem...
Héctor Germán Oesterheld: Der Mythos Eternauta Comic-Ausstellung. 10. Mai bis 10. Juli 2016 Die Ausstellung ist nun nach dem überaus erfolgreichen Start im Literaturhaus Stuttgart im Literarischen Colloqium Berlin zu sehen. „El Eternauta” nannte der Comicautor Héctor Germán Oesterheld die Science-Fiction-Serie, die er mit dem Zeichner Francisco Solano López 1957 begann. Sie wurde ein Erfolg: Weil Juan Salvo kein Superheld ist, sondern nur stark, wenn er mit seinen Freunden gemeinsam...
Vom 28. August bis zum 9. Oktober ist die Ausstellung zu [[http://www.avant-verlag.de/comic/eternauta|„Eternauta“]] im [[http://www.peterweisshaus.de/node/49|Peter-Weiss-Haus]] in Rostock zu sehen. Die Eröffnung beginnt um 18 Uhr mit Kuratorin, Anna Kemper, und Verleger, Johann Ulrich. Die Ausstellung thematisiert das Argentinien der 70er Jahre, getragen vom Comic-Klassiker „Eternauta“ von [[http://www.avant-verlag.de/artist/hector_g_oesterheld|Héctor Germán Oesterheld]] und...
Am 19. August von 19 - 22 Uhr öffnet die [[http://www.notregout.de/contact|notre goût-Konzeptgalerie]] ihre Türen zur Ausstellung von [[http://avant-verlag.de/artist/hamed_eshrat|Hamed Eshrats]] Graphic Novel „[[http://avant-verlag.de/comic/venustransit|Venustransit]]“. Der deutsch-iranische Zeichner Hamed Eshrat, der bereits für den Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung nominiert war, wird ebenfalls vor Ort sein und signieren. Jeder ist herzlichst eingeladen in das verrückte...
Erstmals in Österreich: Die Comic-Ausstellung "Der Mythos Eternauta" wird nach den Stationen Literaturhaus Stuttgart, Literarisches Colloquium Berlin und Literaturhaus Rostock (Peter-Weiß-Haus) vom 12. Januar bis zum 6. April 2017 im Literaturhaus Salzburg zu sehen sein. Der „Eternauta“ von Héctor Germán Oesterheld (Text) und Francisco Solano López (Zeichnung) gilt als einer der herausragendsten Comics des 20. Jahrhunderts. Es ist ein erstaunlich antizipatorisches Porträt der...
Am 20. Januar um 19:30 wird im [[http://www.erika-fuchs.de/ausstellungen/sonderausstellungen/|Erika Fuchs Haus]] die Ausstellung "Die Großväter des Comics - Wilhelm Buch und Rodolphe Töpffer" eröffnet. Der Schweizer Rodolphe Töpffer veröffentlichte ab den 1830er Jahren Bildergeschichten, die mit ihrer karikaturenhaften Darstellung und der Aufteilung in einzelne Panels wichtige Elemente des Comics vorwegnahmen. Goethe urteilte begeistert: „Es ist wirklich zu toll! Es funkelt alles...

02/03/2017 02:57

Respekt - Comics mit Haltung

Die Galerie Neurotitan, im Haus Schwarzenberg präsentiert die Ausstellung des Projekts “Respekt”, in dem mit Comics Themen wie Toleranz und Respekt behandelt werden. Es ist die erste deutsche Ausstellung des Projekts, welches in Moskau 2011 ins Leben gerufen wurde und junge Menschen zum gemeinsamen Nachdenken anregen soll. 50 verschiedene Comics werden ausgestellt, hinzu kommt am 13.März ein kostenfreier Comic-Workshop mit Peter Auge Lorenz (Teilnahme bis 13 Jahre). Mit dabei sind u.a....
Nach Stuttgart, Berlin, Rostock und Salzburg wird die Ausstellung „Mythos Eternauta“ nun in München gezeigt. Die deutsche Ausgabe von „Eternauta“ von Héctor Germán Oesterheld (Argentien) ist zugleich der Katalog der vom Literaturhaus Stuttgart kuratierten Ausstellung. Diese wird im Rahmen des Comicfestival München ab 27. April bis zum 14. Juli im Instituto Cervantes München gezeigt. Die zwischen 1957 und 1959 veröffentlichte Serie “El Eternauta” („Der ewig Reisende“) gilt als...
Vom 26.04.-16.06.2017 stellen wir in der Bibliothek am Luisenbad Neuheiten aus unserem Programm und eine Auswahl von besonderen Titeln aus unserer 16 Jahren Verlagsgeschichte vor. Zusätzlich zu unseren Titeln werden Auszüge aus "Turing" von Robert Deutsch in seiner Sonderausstellung präsentiert werden. Zur Ausstellungseröffnung präsentiert Robert Deutsch am Mittwoch, dem 26.4.2017 um 19.30 Uhr seine im März erschienene Graphic Novel „Turing“ gemeinsam mit dem Schauspieler und...
An insgesamt drei Stationen präsentiert die Wanderausstellung "Die besten deutschen Comics" die deutschsprachigen Max und Moritz-PreisträgerInnen von 2016. Darunter auch den avant-verlag und unsere Klassikerreihe, sowie unsere Autorin Birgit Weyhe, die für "Madgermanes" den Preis für das beste deutschsprachige Comic erhalten hat. Der erste Stop war bis 31. März diesen Jahres die Comic-Initiative in Wiedensahl. Zweiter Stop wird im Erika-Fuchs-Haus sein, wo zur Eröffnung der...