Neuigkeiten verschlagwortet mit:
der riss
Wir laden euch herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "La Grieta – Der Riss. Europa, Grenzen, Identität" am Dienstag den 10.10.17 um 20.00 Uhr im [[http://www.literaturhaus-stuttgart.de/event/3730-1-la-grieta-der-riss-europa-grenzen-identitaet/|Literaturhaus Stuttgart]]. Gäste: Guillermo Abril, Carlos Spottorno, Johann Ulrich Veranstaltungsreihe: Herkunftssache! Ausstellungseröffnung, Gespräch Moderation: Peter Burghardt „Lassen Sie Europa entstehen!“ Mit dieser...
Der Riss. Eine Reise entlang der EU-Außengrenze Carlos Spottorno und Guillermo Abril kommen im November nach Berlin (9.11.) und Hamburg (11.11.) um ihr gerade erschienenes Buch zu präsentierten und über ihre Reisen, die Idee und die Entstehung von „Der Riss“, und darüber, warum ein Buch wie dieses gerade heute so wichtig ist. Am Donnerstag, dem 9.11.2017, um 19.00 Uhr laden die Bibliothek am Luisenbad und der avant-verlag zur Buchpremiere der Graphic Novel „Der Riss“ ein....
Carlos Spottorno und Guillermo Abril präsentieren am 1.2.2018 um 18:30 Uhr im International Institue for Peace ihre Fotoreportage "Der Riss" im Gespräch mit Stephanie Fenkart (IPP). Die Veranstaltung wird in Englisch stattfinden. Hier der Einladungstext des IPP: Book Presentation and Talk: The Crack - a field journal of two reporters Thursday, February 1, 2018 6:30 PM 9:30 PM INVITATION The IIP cordially invites you to the book presentation and talk about...
Games Without Frontiers? Grenzen & Chancen in Europa Do, 12.04.2018, 19.30 Die Ausstellung ist im Zeitraum vom 12.4. bis zum 28.6.18 zu sehen. Genre: Ausstellungseröffnung mit Gespräch (span./dt.) Veranstalter: Verein Literaturhaus Eintritt: frei Das Festival „Europa der Muttersprachen“ – organisiert seit 1995 im Literaturhaus Salzburg – widmet sich heuer nicht einer bestimmten Literatur/Kultur eines europäischen Sprachgebiets, sondern beschäftigt sich grenzüberschreitend...
Die Friedrich-Ebert-Stiftung verleiht seit 1982 jährlich den Preis „Das politische Buch“. Dieses Jahr hat es zu unserer Freude die Reportage Graphic Novel "Der Riss" auf die Shortlist geschafft und wird von der Jury des Preises empfohlen. Durch den Preis wird die große Bedeutung politischer Literatur für die lebendige Demokratie gewürdigt. Die Friedrich-Ebert-Stiftung zeichnet herausragende Neuerscheinungen aus, die sich kritisch mit aktuellen gesellschaftspolitischen Fragestellungen...