Neuigkeiten verschlagwortet mit:
hamed eshrat
Am Samstag, den 23.7., lädt das Literaturhaus Stuttgart zum 1. Wetterleuchten, dem Sommermarkt der unabhängigen Verlage. Der avant-verlag wird neben 40 anderen Verlagen aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz auch vor Ort sein. Der Markttag von 11 bis 23 Uhr, wird ergänzt um ein Literaturprogramm aus Prosa, Lyrik, Comics, Kunst, Lesungen, Mondgespräch, um einen Buchbinder-Workshop und vielen weiteren Angeboten für Erwachsene und Kinder. Im Leseprogramm, 13.00 - 13.30...
Am Wochenende vom 10. und 11. Februar lädt das [[http://literaturhaus-koeln.de/programm-ticket/#|Literaturhaus Köln]] zum zweiten Mal zum Comicfestival Köln ein. Zu den Gästen gehören Andreas Platthaus, Max Baitinger, Sascha Hommer, Hamed Eshrat, Judith Vanistendael, Anna Haifisch, Jan Soeken und weitere Vertreter_innen der Kölner Comic-Szene. Veranstaltertext: “Zum zweiten Mal feiert das Literaturhaus Köln die neunte Kunst. Dabei soll die Verbindung zur Literatur nicht zu kurz...
Vom 26.04.-16.06.2017 stellen wir in der Bibliothek am Luisenbad Neuheiten aus unserem Programm und eine Auswahl von besonderen Titeln aus unserer 16 Jahren Verlagsgeschichte vor. Zusätzlich zu unseren Titeln werden Auszüge aus "Turing" von Robert Deutsch in seiner Sonderausstellung präsentiert werden. Zur Ausstellungseröffnung präsentiert Robert Deutsch am Mittwoch, dem 26.4.2017 um 19.30 Uhr seine im März erschienene Graphic Novel „Turing“ gemeinsam mit dem Schauspieler und...
Das Künstlerkollektiv „Ping Pong“ eröffnet die Ausstellung „Let‘s Play Ping Pong! Hong Kong Comics“ am 17. Juni 2017 mit einem Aktionstag. Die Ausstellung wird vom 17. Juni bis zum 2. Juli im Museum für Kommunikation zu sehen sein. Das Eröffnungs-Highlight ist ein Live-Comic-Jam (auf Englisch), bei dem die Hongkonger Comic-Künstler*innen Leumas To, Vivian Ho, Overloaddance, Nykie Ngan und Wongszechit auf vier weitere Zeichner*innen treffen und im gegenseitigen, künstlerischen Austausch...
Buchpremiere und Lesung mit Hamed Eshrat und Jochen Voit. Plötzlich fällt Karl alles wieder ein. Der Sommer 1943. Der Frust über die deutsche Niederlage bei Stalingrad. Und die todesmutige Idee, Hitler zu stürzen. Karl und seine Schulfreunde verteilen Flugblätter gegen die Nazis, werden von der Gestapo verhaftet und eingesperrt. Mit Glück entgehen sie der Todesstrafe. Das alles ist fast 20 Jahre her. Aus dem Teenager Karl ist ein erwachsener Mann geworden. Als Pfarrer kümmert er sich um...
Hier findet ihr alle bisherigen Termine zur Buchpremiere und Lesereise mit Hamed Eshrat und Jochen Voit. Plötzlich fällt Karl alles wieder ein. Der Sommer 1943. Der Frust über die deutsche Niederlage bei Stalingrad. Und die todesmutige Idee, Hitler zu stürzen. Karl und seine Schulfreunde verteilen Flugblätter gegen die Nazis, werden von der Gestapo verhaftet und eingesperrt. Mit Glück entgehen sie der Todesstrafe. Das alles ist fast 20 Jahre her. Aus dem Teenager Karl ist ein erwachsener...